Startseite » Aktuelles » Überwinterungs-Service

Überwinterungs-Service

Überwinterungsservice im Gartenland Würstle

Die kalte Jahreszeit beginnt! Viele möchten Ihre Blumen auch dann in Sicherheit wissen und vor anstehenden Frost schützen. Im Würstle Gartenland bieten wir Ihnen einen Überwinterungs-Service für Ihre Kübelpflanzen an.

 

Überwinterungsbedingungen

Der Überwinterungszeitraum beginnt mit dem Annahmetag und wird bis Ende März des folgenden Jahres angeboten. Der Pflanzendurchmesser wird im Betrieb gemessen. Bei locker wachsenden Pflanzen z.B.: Palmen, kann der berechnete Durchmesser kleiner als der tatsächliche sein.

Die Pflanzen werden nach bestem Fachwissen versorgt. Besonders wärmebedürftige Pflanzen können bei uns nicht überwintert werden. Bitte bedenken Sie bei blühenden Pflanzen, dass Diesen bei uns im Winter die Lichtmenge abgeht und sie daher erst später blühen. Neue Pflanzen kommen in der Regel aus dem Süden (Italien, Spanien) und sind daher in ihrer Blütenentwicklung im Frühjahr schon weiter, als Pflanzen die bei uns im Gewächshaus überwintern.

Pflanzen können von uns gegen Berechnung abgeholt werden. Große Pflanzen, die nicht in unser Fahrzeug passen können nicht abgeholt werden. Dies gilt auch für sehr schwere Pflanzen, die nicht per Hand bewegt werden können. Pflanzen in wertvollen oder brüchigen Gefäßen, werden nur auf Wunsch transportiert. Eine Haftung für diese Gefäße wird ausdrücklich ausgeschlossen. Es werden nur gesunde, überwinterungsfähige Pflanzen angenommen.

Die Pflanzen werden entsprechend ihrer Bedürfnisse bei uns in den Gewächshäusern aufgestellt und versorgt. Für Schäden an Pflanzen, insbesondere durch höhere Gewalt (Sturm, Hagel, Diebstahl, Sabotage, Katastrophen,…), sowie durch Heizungsausfall, der nicht von uns zu vertreten ist, kann keine Haftung übernommen werden. Sollte eine Pflanze den Winter nicht überstehen, entstehen für Sie keine Kosten. Es wird keine Garantie übernommen. Pflanzgefäße, vor allem Tongefäße aber auch Plastikgefäße können im Laufe der Zeit brüchig werden und sind deshalb von der Haftung ebenfalls ausgeschlossen.

Arbeiten an den Pflanzen: Falls wir zusätzliche Pflanzenschutzmaßnahmen, oder Schneidearbeiten für notwendig erachten, die über das normale gärtnerische Maß hinaus gehen (z.B.: Erstschnitt im Herbst vor der Einwinterung und Formschnitte) geben wir Ihnen Bescheid. Dies gilt auch für notwendige Umtopfmaßnahmen. Diese Arbeiten werden gesondert berechnet. Sind Sie mit den vorgeschlagenen Maßnahmen nicht einverstanden, haben wir das Recht vom Überwinterungsvertrag zurück zu treten.

Die Kosten für die Überwinterung werden im Voraus berechnet. Die Rechnungsstellung erfolgt bis Ende März. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wann Sie die Pflanzen zurück haben möchten. Die Überwinterung verlängert sich automatisch, falls kein Abruf der Pflanzen erfolgt. Die Kosten werden anteilig nachberechnet. Falls Sie Ihre Pflanzen bei uns im Betrieb abholen, geben sie uns bitte 3-4 Tage vorher Bescheid, damit wir die Pflanzen bereitstellen können.

 
Überwinterungsbedingungen als PDF herunterladen

Scroll Up